Mittwoch, 7. März 2012

Verlaufen, Fundsachen und "Romantisches"


Hallo ihr, meine Herzallerliebsten,

heute gibt es etwas querbeet.

Zuerst. 
Ist schon wieder eine Woche rum, seit meinem letzten Post ? 
Ich fasse es nicht. 
Die Zeit verrinnt.


Guckt mal hier.
Hat Hannibal sich nicht verlaufen ?
Das IST ein Vogelhäuschen !!!
Vielleicht sollte ich demnächst doch ein Schild anbringen ;-)))





Ach, und da - Fotos von mir beim Chillen
mit meinem Willi-Flipp
(eine Mischung aus Free-Willi und Flipper)




 Das hat Kleinfrauchen fotografiert.
Romantisch oder vöööllig daneben ?
Im Gegenlicht.


 

 Ja, und hier nun mein Hauptanliegen !!!!

Diesen kleinen, süßen Beagle habe ich auf der Straße gefunden.
Lag einsam und verlassen auf dem Bürgersteig.  

Vermisst ihn jemand von euch ?

Ist ein Freund nicht nach Hause gekommen ?

So ein netter Kerl.

Ich habe ihn sanft nach Hause transportiert.

Dann allerdings hat Frauchen ihn in die Waschmaschine gesteckt.
Wie brutal.




 Naja, und nun haben wir ihn Leo getauft.
Ich meine, der Kleine muss ja einen Namen haben, oder ???
Auf jeden Fall schlecke ich ihn ganz oft und lieb ab.

Also, wenn einer etwas weiß ...
"Fundsache Leo" - bei Angus abzuholen.
Obwohl - er hat sich schon gut mit Willi-Flipp angefreundet ...
Hmmmmm.
Vielleicht behalt ich ihn doch lieber.
Sicher ist sicher :-)))





 Ich grüße euch alle 
und nehm euch unter die Pfote
Angus






Kommentare:

  1. Hallo lieber Angus, tierliebend - vor allem kuscheltierliebende Freunde sind mir die allerliebsten, weil - na ja - sie verstehen halt in den Gesichtern dieser plüschigen Kumpels zu lesen....der Beagle hat sicher schon lange auf einen Freund gewartet und wird bestimmt von einem anderen kleinen Freund vermisst. Was sollst du jetzt machen? Ihn lieb haben bis er sich bei dir heimisch fühlt.
    Ist irgendwie alles so romantisch und sehr sehr schön geschildert. Nun - Waschmaschine musste sein....wir werden ja auch abgebürstet....oder? Natürlich vertragen wir keinen Schleudergang!!
    Wuff und LG und danke für deine Besuche bei mir. Dem Eichhörnchen kannst du nichts mehr beibringen, das ist ein ganz schlaues Exemplar.
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. na da war ja wieder einiges los bei dir :-)
    Das Eichhörnchen lässt sich Kerne schmecken .. naja .. seine Verstecke hat es sicher schon leergefuttert.
    der Delfin genießt es, dass du mit ihm kuschelst und du hast einen neuen Freund, der dir bestimmt auch mal als Kopfkissen dient. *hihihi*
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hi Angus,
    was in 7 Tagen so alles passieren kann:-)
    Lass man Hannibal die Freude, er tut den Piepmätzen ja weiter nix, als nur das Futter klauen.
    Dein Flipper gefällt mir, aber der Beagle Leo natürlich noch viel besser. Der würde gut zu uns Schlappohren passen :-) Dass er erst in die Waschmaschine musste, das war ja klar, hätte meine Zweibeinerin auch getan. Der gehört bestimmt einem kleinen Menschenkind. Aber nun ist er DEINER!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angus, Eichhörnchen sind frech, die klettern überall rein, wo's was zu fressen gibt, aber er hat ja auch sicher lange nichts leckeres gehabt.
    So einen Free-Willi haben wir auch, aber den darf ich nicht haben :-(
    Der Leo ist sehr niedlich, aber sicher wird das kleine Mädchen, das ihn verloren hat (Jungs spielen nicht mit kleinen Plüschhunden, sagt Omi) bitterlich weinen. Paß gut auf ihn auf. LG. Amy
    Ach ne verdammt, jetzt kann ich schon wieder nicht mehr mit wordpress kommentieren, dabei ging das doch vorher ??????????????

    AntwortenLöschen
  5. lustig, was die eichhörnchen bei euch so alles machen! was es denn nicht alles gibt im fernen deutschland. wow! ;)

    und dein willi sieht sehr verlockend aus! kann ich mir gut vorstellen, dass er ein guter freund von dir ist. du gehst aber wirklich sehr gut mit deinen sachen um. willi hast du sehr hübsch hergerichtet. und auch leo sieht toll aus. geht ihr zum gleichen hundesalon? also meine freunde sind immer gleich viel dreckiger.

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  6. boah toll...ich möcht auch mal son eichhörnchen in ruhe beobachten können. Aber bei uns huschen die kleinen rotbraunen immer nur hektisch von Baum zu Baum und wollen mit uns Menschen nix zu tun haben. Aber ab und an verirrt sich mal ein Vögelchen auf meinen Balkon weil da noch nen Meisenknödel hängt. Da freuen wir uns dann immere :-)

    lg becki und joy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angus,
    ist ja eine Menge bei euch passiert. Bestimmt hat Hannibal bei euch was ganz leckeres gefunden. Na er wird den Vögeln schon nicht alles wegfressen. Ist doch schön das er sich fotografieren lies.
    Na ein Glück das du Leo retten konntest. So ganz alleine draußen hat es sich doch gefürchtet. Pass schön auf ihn auf. Bestimmt verträgt er sich gut mit Willi-Flipp. Und da du ja so lieb mit Plüschtieren umgehst, kann den beiden ja nicht´s passieren.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Sag mal Angus, haben die Plüschis bei Dir nur Dekorationsaufgaben? Meine sehen immer aus, wie durch die Mangel gedreht! Wie machst Du das? *grübel
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
  9. Aach sind das aber schöne Geschichten. Dieses Plüschi gefällt mir auch sehr gut. Leider findet mein Frauchen so etwas nie. Was macht denn das süüüße Eichhörnchen da, ist ja allerliebst.
    Gut, dass ich mal wieder vorbeigeschaut habe, denn hier gibt es immer interessante Sachen zu lesen und zu sehen.
    Liebe Grüße von
    Maya und Romy....

    AntwortenLöschen
  10. Servus Angus,
    so einen Leo hätte Frauchen sicher auch gerne gefunden - ihn ebenfalls in die Waschmaschine gesteckt - und selber behalten.
    Sie glaubt nämlich dass wir Stoffbeagles zerfleddern würden. Wir dürfen nur mit den "echten" spielen... die halten mehr aus.

    Liebes WUUUFF,
    CARRY und die LISSA

    AntwortenLöschen
  11. Hannibal scheint es jedenfalls geschmeckt zu haben :-)
    Wir hängen immer so ein Netz mit Nüssen für die Hörnchen auf damit die nicht alles aus dem Vogelhaus mopsen ! Dackelige Grüße an Deinen neuen Freund Leo von Georgie

    AntwortenLöschen