Montag, 18. Juni 2012

Nochmals gut gegangen ...



... ist es mit diesem kleinen Kerl hier  :-))))))))).








"Hallo, wo bin ich ????"
"Mir schwirrt alles im Kopf."


Plotz, ist er uns doch tatsächlich gegen die Fensterscheibe geknallt.

Mann-oh-mann, wie kann man nur so ungeschickt sein ??????

Er hatte wirklich Glück-im-Unglück, weil ihm nichts passiert ist.
Die Palmenblätter habe ihn aufgefangen.
Ein paar verlustigte Federn, aber ansonsten konnte er nach einer halbe Stunde wieder davon fliegen.

Wir waren ja so was von erleichtert !


Liebe Grüße
euer 
Angus



PS: Sorry, wenn wir uns gerade so rar machen, aber Frauchen hat in drei Wochen wieder ihren Ausstellungsmarkt und ist komplett am rotieren. 
Pssst, nix verraten, dass ich gepetzt habe.




Kommentare:

  1. Ja, Frauchen hat schon erzählt, was bei euch passiert ist. Da hat der Kleine aber Glück gehabt, dass ich nicht da war ... obwohl, ich hab ja schon gefuttert *ups* ... hab' ich das jetzt etwa laut gesagt *schäm*

    *ganz schnelles* Tschüssi,
    Lilly ;)

    AntwortenLöschen
  2. dein kleiner freund ist aber sowas von herzig! gott sei dank ist ihm nichts passiert und es ist alles noch mal gut gegangen. hast du ihm starthilfe gegeben und kräftig in die luft gepustet?

    ach, mein frauchen macht sich derzeit auch rar. bei diesem wetter und den temperaturen fällt einem das bloggen ein wenig schwer. die hitze macht ganz schön faul. ;)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  3. Da hat der Piepmatz ja riesig Schwein gehabt,
    übrigens coole Fotos

    Lieben Gruß
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
  4. Da hat der kleine Pechvogel ja noch mal Glück im Unglück gehabt !
    Gut, dass er sanft gelandet ist und nach einer kleinen Pause wieder durchstarten konnte.

    Liebe Grüße
    Kathi & Niña mit Andrea

    AntwortenLöschen
  5. hihihi, sorry aber ich muss über sowas lachen. Ist ja nix passiert. Also.
    Uns ist vor 3 od. 4 Wochen auch so´n Deppes gegen die Balkontüre gedonnert. Der hat das aber anscheinend schon öfter gemacht, er hat nämlich noch 3x nachgesetzt, die Pfeife. Dem is aber auch nix passiert.. der Piet ist übrigens auch schonmal, vor lauter Fresswahn, gegen ne geschlossene Balkontüre gedonnert. hihihi. Hat doch fieser Weise IM Wohnzimmer jemand ne Gabel fallen lassen, wo wir grad draußen standen, tztztztztz

    hihihihi

    AntwortenLöschen
  6. ich finds erstaunlich welch geniale fotos so einige von euch machen, respekt!

    evtl. sollte frauchen sich mal ne neue kamera zulegen, dann klappts bei uns auch mit den bildchen ;-)

    glg, luis

    AntwortenLöschen
  7. Hi Angus,
    SUUUPER Fotos von dem kleinen Kerl sind DAS!
    Ein Glück, dass ihm nix passiert ist.
    Liebes Wuffi Isi, die dich natürlich nicht bei deinem Frauchen verrät :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angus,
    ochje der kleine Piepmatz. Da hat er aber Glück gehabt das die Palme ihn aufgefangen hat. Hoffentlich ist er wieder gut in seinem Nest angekommen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo lieber Angus, mach´dir keine Sorgen - auch hier ist der Stresspegel derzeit sehr hoch......und die KnieOp rückt immer näher - noch zwei Wochen, dann hat sie es hoffentlich zunächst erst mal hinter sich....und lernt wieder richtig gut laufen...so geht es ja derzeit gar nicht mehr.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen