Mittwoch, 28. August 2013


Hallo Freunde,

heute wird es endlich mal wieder Zeit, mich zu melden.
Sonst denkt ihr noch, mich gibt es nicht mehr.

Nein, nein, alles paletti - oder fast.

Habt ihr manchmal auch das Gefühl, der Tag könnte ruhig mehr als 
24 Stunden haben ???

Wir wollten uns schon gestern melden, oder davor oder vor einer Woche ... 

Frauchen hat dieses Foto in ihrer Werkstatt hängen.
Also - jetzt weiß ich, warum ...






In letzter Zeit war immer etwas los. Nicht nur Schönes - was mich betrifft.

Ich musste zum Tierarzt, weil mein Auge tränte. 
Das, auf dem ich nichts sehe.
Widerlicher Sabber lief daraus hervor.
Fazit: Tropfen, fünfmal am Tag.
Boah, wer mich kennt weiß, dass ich ein Spezialist im 
Augenzusammenkneifen bin *hihihi*

**********

Kurz darauf, an einem schönen lauen Sommerabend, saß Frauchen 
- Glückseeligkeit pur - auf der Terrasse und wollte Ruhe und 
Alleinsein genießen, da sah sie, dass ich
Yoga machte (jaja - schon richtig gelesen) !!!

Streckung, Beine nach hinten, Kopf nach vorne - ähhhhh - uppps - da lag doch tatsächlich mein Abendessen vor mir in der Wiese.
Ach du Sch....
Der Hund kotzt.

Alles wegräumen, Gießkanne holen, Seufzen, ...
Nix war es mit gemütlichem Lesen auf der Terrasse,
danach war nämlich dunkel.

Wir sind dann in die Werkstatt und dort - räusper - habe ich noch 
zweimal mein Essen hinterlassen.
Aber NICHT auf dem Teppich : ich war anständig !!!

Aber Frauchen war etwas verzweifelt.


**********

Das Auge wollte auch nicht so recht besser werden.
Also gab es weiterhin die blöden Tropfen.


**********

Die Woche darauf lief ich total krumm, Frauchen konnte
kaum hinsehen.
Die linke Seite knickte immer komplett ein. 
Als es dann nach zwei Tagen nicht besser wurden ging es also
WIEDER zum Tierarzt.

Puh puh puh. Ich weiß ja, dass ich in den Pfoten Artrose habe,
aber dass es sooooo schlimm ist.

Nun gibt es erstmal zehn Tage Medikamente,
zwei Verschiedene - schön zerkleinert im Futter - mit
lecker Feuchtfutter oben drauf.
Die denken wohl auch, ich merke das nicht.


Und im Moment kann ich wieder richtig flitzen.
Frauchen ist so glücklich.


Dafür ist das Auge zu trocken und braucht jetzt IMMER Tropfen.

Leute, ich sag euch, das Alter, das Alter, das Alter ...


**********

Aber nun was Hübsches.
Frauchen hatte letzte Woche den Auftrag in der 
Hundeschule-Stuttgart zu fotografieren.

Die Bekannte brauchte Fotos für ihren Flyer und die Homepage.

Wir zeigen davon heute nur vier süße Hundporträts.










Diese Süße sucht noch einen neuen Besitzer.
Hoffentlich findet sie bald einen ganz Lieben.
Sie ist soooo niedlich.



Freunde, das war es kurz.

Eigentlich wollten wir draußen fegen, aber nun regnet es schon wieder.
Gut für euch ;-)))))))))), denn nun ist der Post endlich fertig gestellt.





 

Liebe Grüße
euer Angus



Kommentare:

  1. Lieber Angus, tja, das Alter, wem sagst Du das...

    Wir hoffen aber doch, dass es Dir mit den Medikamenten wieder richtig gut geht und wünschen weiterhin gute Besserung

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angus, wie schön von dir zu lesen, war schon irgendwie krabbelig - bist ja - wie gesagt im besten Alter, da macht schon mal die Gesundheit und die vielen Zipperleinchen einem das Hundeleben schwieriger....egal - wir packen alle Dinge beim Schopfe und schauen positiv aus der Wäsche - up´s aus dem Fell - das Bild von dir ist besonders schön - wirklich - richtig toll.
    Erkenne ich auf zwei Fotos die Hunderasse Spinone ?
    Mach´s gut - lass dich verwöhnen und nimm alle Tabletten einfach wie ein Steak zu dir - so kann das Leben auch im besten Mannesalter noch Freude machen.....Pfotendrück für´s Auge.
    Wuff und LG
    Dein Kumpel Aiko

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Angus,

    wie schade, dass es Dir gesundheitlich nicht gut geht - das ist für Dich und Dein Frauchen sicher belastend.
    Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten zu helfen und Medikamente gehören eben dazu. Ich kann Dir versichern, keiner glaubt, Du würdest nicht merken, dass Medikamente unter Deinem Futter sind - wir Menschen versuchen nur, euch die Einnahme von Medikamenten etwas schmackhafter zu gestalten. Daher finden wir es auch nicht nett, wenn ihr die Tabletten aus dem Essen oder den Leberwurstbällchen wieder aussortiert :) Wir wünschen Dir weiterhin gute Besserung.
    Was die Augentropfen angeht - da wirst Du schon mal ein Auge zudrücken müssen: Wat mut dat mut ;)

    Die Bilder für die Hundeschule sind richtig gut geworden - Kompliment an Dein Frauchen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika (die auch mit vielen Arthrose-Mittelchen gefüttert wird)

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Angus, was machst du denn für Sachen! Das geht doch nicht! Ein Glück, dass es dir aber schon wieder besser geht und was die Augentropfen angeht, lass dein Auge lieber offen - die Zweibeiner haben da ihre Mittel ;)

    *wuff* und bleib bloß fit, deine Lilly ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hi Angus, fein gemacht - ich dachte es mir - passt: Genaus so eine Hündin läuft jetzt in meinem alten Zuhause durch meinen alten Garten, denn dort lebt ja jetzt mein Enkelkumpel mit Mama und Papa, die seit vier Wochen einen solchen Welpen haben - Leia - und ich sage dir mein Freund, die kriegt noch Spaß mit mir - oder umgekehrt? Spinone - Du kriegst 100 Punkte von mir ;-)
    Wuff und LG und weiterhin gute Besserung mein alter Kumpel.
    Aiko

    AntwortenLöschen
  6. Gelenkprobleme und Augentropfen - bäh - beides pfui, ich drücke die Pfote, dass das nicht noch viel länger gehen muss.

    Die Portrait gefallen mir - besonders der Jagdhund - das wäre was ...

    Liebe Grüße - ♥ Bente

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Angus,
    du weisst ja, dass ich Urlaub hatte, somit kann ich dich erst heute bedauern!! Menno, du hast aber auch was auszuhalten :-(
    Bleib tapfer, die Medis helfen ja erstmal, und was die blöden Augentropfen betrifft, DAS ist doch gar nicht so schlimm!
    Die Fotos sind natürlich SPITZE!!!
    Heidi ist hin und weg!
    Ich halte die Daumenkrallen, dass das süße Mädchen bald einen guten Platz findet, und du kein Aua hast.
    Liebes Wuffi
    Deine Isi, auch schon 9 Jahre alt :-(

    AntwortenLöschen