Dienstag, 26. März 2013


Hallo Freunde,

ihr glaubt es nicht !!!!!

Während ich hier sitze und euch nach langer Zeit endlich einmal wieder schreiben darf, sitzt Frauchen genüsslich zurückgelehnt im Stuhl und feschpert (das ist schwäbisch) 3 (ausgeschrieben drei !!!!!!) warme Wiener Würstchen mit Brot.

Sabber !!!!!!

Aber - egal. 
Ich schreibe jetzt  g a n z  konzentriert meinen Post an euch.

Tut mir Leid, dass ihr so lange nichts von mir gehört habt. 
Aber mein Frauchen (Blick zum Würstchen) hatte zu viel zu tun.
Mrhhrmrmmrmrr - jetzt ist das Endstück eines Würstchens in meinem Maul gelandet. Hmmm.
G E N I A L !

Wo war ich ? 
Ah ja.

Vielleicht noch ein Stück Brot ??!!????

Heeeee, so kann sich ja niemand konzentrieren !

Mit Senf ? Echt ? Für mich ? Gut, auch mit Senf ! Aber bitte nur wenig.


10   M I N U T E N   S P Ä T E R


Habe ich jetzt mehr bekommen oder sie ???? Ich will nicht so sein. 
War ja schließlich lecker 
:-))))))))

ALSO noch mal von vorne. Oder fast.

Inzwischen sind an die vier Wochen vergangen, seit ich mich gemeldet habe.
Ständig war etwas los.
Aber nein, natürlich nicht für mich,
Madame war immerzu unterwegs - und meistens durfte ich nicht mit  :-((((((((((((((((((.


**********************

Also, solche Würstchen machen doch echt durstig.
Moment, ich muss mal kurz nach draußen, Schnee schlabbern.

***********************


Einmal war sie bei einer Freundin, 
die drei Würstchen - äh, nee, Mist - Katzen hat.

Dann auf dem Geburtstag von Opa Heinz im thailändischen Restaurant
(hmmm - "Ente ala rainbow" - auf dem Rücken lieg und träum).

Danach hatte sie einen Kurs im "Osterbasteln". Mit Kleinfrauchen hat sie in einer Gärtnerei echt schöne Gestecke gemacht. Das will ich ihr wirklich zugestehen (Fotos werden hier mitgeliefert).


Und dann   D E R   Hammer:

Sie war auf einem Seminar über Hütehunde.
Der Kursleiter heißt Gerd Leder und besitzt ein gigantisches Fachwissen über ALLE Hunderassen.
Im Oktober kommt er wieder nach Stuttgart und gibt einen Vortrag über Rassehunde, Frauchen hat sich schon angemeldet.
Sie fand, es war das kurzweiligste und interessanteste Seminar, das sie je besucht hat.
 

 
Leider musste ich zu Hause bleiben.
Hunde dürfen zwar generell mit zum Vortrag (es waren wohl an die sieben dabei), aber leider fand Frauchen, dass dies nichts für mich unruhigen Geist sei
(Menschen anbaggern und sich auf knurrende Hunde stürzen wäre nicht erwünscht - pfffff - Blödsinn).

So habe ich das Wochenende eben mit Herrchen und Kleinfrauchen im Reitstall verbracht. Beim Aufbau der Hindernisse konnte ich in der Halle rumsausen und mit all den netten, niedlichen Mädels schäkern.
Um 7 Uhr morgens bin ich schon über die Felder gesaust,
während sich Herrchen einen abgefroren hat
*hihihi*

Eigentlich wollte ich euch erzählen, ich sei alleine und einsam zu Hause geblieben. Aber wie ich euch kenne, glaubt ihr mir ja doch wieder nicht. 
Seufz.


Nun bekommt ihr noch ein paar Fotos (weil ich mich so rar gemacht habe).


Vielleicht gefallen euch die Fundstücke sogar
:-))))))



 In fremden Gärten







 Im eigenen Garten - unter "Schnee begraben"





Vor unsere Haustüre.
Frauchen steckt jedes Mal beim Nachhausekommen 
ihre Nase da rein, schnuppert - und guckt ganz glückselig.
(Kleinfrauchens Werk beim "Osterbasteln")


 Frauchens Werk beim "Osterbasteln"

 


Ich wünsche euch schon einmal ganz tolle Ostern,
Mit viel viel  v i e l  Sonne,
denn ich fahre am Freitag ins Tessin. 
Aber vorher schau ich natürlich bei euch allen noch in den Blog.
 


Hier bin ich nach dem Spaziergang auf dem Handtuch 'geparkt' worden
Zum "Abtauen", tssssss, damit ich nicht das Parkett volltropfe. 
Langsam habe ich diesen Schnee satt.
Jetzt friert er auch noch im Fell fest.


**************************************

Ach ja, ein PS noch:

Gestern hatte Kleinfrauchen Geburtstag.
Sie ist 21 Jahre alt geworden.
Aber der Clou: letztes Jahr hatten wir an diesem Tag ein Grillfest

How that life so is ;-))))))))))))))))))




Kommentare:

  1. Angus, Angus, Angus *trallallalla* Angus ist wieder da *hüpf* :) Mensch, ich freu mich ja so, wieder was von dir zu hören und wie es sich liest, lässt du es dir richtig gut gehen ... ich hätte jetzt auch gerne ein Würstchen oder alle drei *schmatz* na wurscht ... och menno ... Wurst wohin das Auge schaut ;)

    Auf jeden Fall wünschen Frauchen und ich dir und deinen Zweibeinern ein gaaaanz tolles Osterfest und viiiiel Spaß in Tessin :)

    *wuff* und *knutschi* deine Lilly

    AntwortenLöschen
  2. ich wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben Angus !!!! Jetzt habe ich Hunger weil Du mit den Wienerle angefangen hast....na ja mal sehen ob ich das Herrchen weichgekocht kriege mir eins aus dem Kühlschrank zu holen .....Ich wünsche Dir ein tolles Osterfest und ganz viele Würschtel in den Eiern :-))))

    AntwortenLöschen
  3. Hi Angus..... Puh, da bin ich aber froh, dass ich etwas von dir und der Familie hier finde.....dein Frauchen ist immer wieder für eine Überraschung gut.... Das Seminar war sicher sehr spannend. Habt alle zusammen schöne Tage im Tessin.....da lacht bestimmt die Sonne.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  4. Angus, Du willst uns nur neidisch machen:-) Wir wollten auch einen kurzen Ausflug über Ostern machen! Leider ist und wird es kalt, und wir werden dann nicht wegfahren. Wir wünschen Euch schöne Ostern und natürlich einen tollen Urlaub.
    Die wilde Bande + Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Ui toll, wer ist denn da wieder :D
    Haha na das Grillfest könnt ihr ja nun auch schmeißen. Aber die Gäste wollen dann bestimmt alle den Grillmeister machen.
    Die Schafe sind niedlich, auch wenn sie es nie in meinen nichtvorhandenen Garten schaffen würden.
    Wünsche dir auch Frohe Ostern :D
    lg becki und Joy

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Angus,
    wir haben dich schon vermisst. Ein Glück das es dir gut geht. Aber du warst ja auch viel beschäftigt wenn du das Haus hüten musstest. Wir wünschen dir ein tolles Osterfest und einen schönen Urlaub. Deinem Kleinfrauchen gratulieren wir noch nachträglich zum Geburtstag. Lasst es euch gut gehen und bringt den Frühling mit.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angus,

    bitte, bitte grillt doch. Macht das Feuer aber so groß, dass der ganze Schnee wegtaut und es überall warm wird.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angus ,
    also die Würstchen haben mich schon von Deiner Geschichte abgelenkt , ich hab ganz schön gebraucht bis ich mich wieder auf´s wesentliche konzentrieren konnte , ich hatte nur Würstchen im Kopf *lach*

    LG Taliska und Gefolge ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo lieber Agnus ... schön mal wieder von dir zu lesen :-)
    Ich musste eben so herzhaft über dein Würstchenposting lachen *looool*
    Kein wunder, dass es dir schwer gefallen ist dich zu konzentrieren - wenn dein Frauchen mit leckeren Würstchen hinter dir sitzt. aber lieb von ihr, dass sie dir was abgegeben hat. :-) Manchmal bekommt Sally auch das Zibbelsche von der Wurst. Jaaa - wir haben euch eben besonders lieb und teilen auch gerne mit euch!
    Na da war ja die letzten Wochen wieder ganz schön was los bei euch.
    Jetzt steht ja Ostern vor der Tür und ich wünsche dir und deinem Rudel ein Paar schöne Tage!
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Diana

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Angus,
    die Schafe sind ja grosse Klasse.......findet unser Frauchen, wir haben lieber echte hähä

    Frohe Ostern wünschen
    Flanna und Rike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angus,
    Mist, nun bist du schon weg, und meine Osterwünsche kommen zu spät :-(
    Endlich hast du mal wieder einen Beitrag geschrieben, ich hatte dich schon sehr vermisst. Dafür ist der Post einfach Spitze, ich musste ganz schön oft schmunzeln :-)
    Die Ostergestecke gefallen Heidi natürlich sehr...
    Hier liegt noch ganz viel Schnee, ich hoffe, dass Heidi keine weissen Eier versteckt :-)
    Liebes Wuffi Isi, die auch endlich Frühlingstemperaturen mit Sonne möchte

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das Schaf, das will ich haben. Das ist ja grandios. Es würde ganz sicher vorzüglich in unser Bad passen.

    Die andern Fotos sind auch toll zum Angucken, nur du, du könntest etwas begeisterter dreinschauen nach all dem Spaß, den du hattest. Oder ist das dein einstudierter Es-geht-mir-schlecht-gib-mir-Leckerli-Blick, der dir inzwischen so professionell aus der Mimik geht, dass es dir gar nicht mehr auffällt?

    Aber das mit der Ente á la Rainbow vergessen wir mal ganz schnell, nicht? Für diskriminierte Geflügelfauna habe ich ja nun gar kein Verständnis - mögen Enten auch noch so nass und quakig sein.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Angus,

    ich habe Deine Seite heute entdeckt. Du hast aber sehr kreative Menschen in Deinem Zuhause. Wenn da jetzt nicht der Frühling kommt, dann weiß ich es auch nicht.
    Habe gelesen, dass Du ganz schön krank warst. Hoffe es geht Dir wieder gut. Wir sind zurzeit auch ein kleines Hospital und pflegen unsere kranke Socke.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende mit Deinem Rudel

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  14. Du hast aber einen schönen Blog :)
    Liebe Grüße Babs und die Nudlis

    AntwortenLöschen